Islamische Vereinigung Aressiniens

Islamische Vereinigung Aressiniens

Islamska Zajednica AresinijeDie Islamska Zajednica Aresinije (Islamische Vereinigung Aressiniens) ist der Dachverband islamischer Gemeinden in Aressinien. Die IZA fördert die religiöse, soziale und kulturelle Betreuung von Muslimen und verwaltet mehrere Hundert religiöse Stiftungen (vakuf). Zu den Stiftungen gehören Moscheen (džamija), Religionsschulen (medresa), Krankenhäuser oder Einrichtungen zur Armenfürsorge.

Die Organisation bildet Imame und Religionslehrer (hodža) aus; darüber hinaus koordiniert sie die Sammlung des Zekat sowie das Wallfahrtswesen.

Organisation

Das höchste Organ der Islamischen Vereinigung ist das Schariah-Gericht (Šerijatski sud). Dieses besteht aus drei Muftis und dem Großmufti. Die drei Muftis werden im Rat der Muftis gewählt, der außerdem aus seinen Reihen den Großmufti (Reisul-ulema) bestimmt. Die Muftis (Muftije) werden vom Reisul-ulema auf die Dauer von fünf Monaten ernannt.

Der Rat der Muftis (Vijeće muftija) ist eine Vereinigung aller Muftis in Aressinien. Diese sind verantwortlich für den Geschäftsgang der Islamischen Vereinigung, veröffentlichen religiöse Gutachten, beraten sich über den Bau von Moscheen und islamisch-theologischen Fakultäten (Medresa) und entscheiden über den Lehrstoff der in den Medresen und Mektebs gelehrt wird.

Der Großmufti (Reisul-ulema) ist der Vorsitzende der Islamischen Vereinigung. Jede Oblast Aressiniens ist zugleich ein Muftiat (Muftijstvo) denen ein Mufti (Muftija) vorsteht. Jede Gemeinde Aressiniens ist zeitgleich ein islamische Gemeinde (Džemat) innerhalb eines Muftiates. Jedem Džemat steht ein Muezzin (Hodža) vor.

Die Islamischen Vereinigung finanziert sich durch staatliche Förderung sowie Beiträge und Spenden der Mitglieder. Mitglied in der IZA kann jeder aressinische Staatsbürger ab dem 14. Lebensjahr werden.

Geschichte

Die Islamische Vereinigung Aressiniens geht aus der Muslimanska Narodna Organizacija (Muslimische Nationalorganisation, MNO) hervor, die 1906 in Aressaraj gegründet wurde. Mit dem Gesetz zur Schaffung der Islamska Zajednica Aresinije (IZA) wurde die Organisation offiziell gesetzlich verankert.