Parteien

Parteien

In der Sozialistischen Bundesrepublik Severanien ist es jedem möglich, eine politische Partei gemäß dem Gesetz über politische Vereinigungen und sonstige Vereine zu gründen.

Aktuell gibt es in Severanien drei aktive Parteien: Die Jedinstvo, die NAPRED sowie die Nationale Bauernpartei NSS. Während die Jedinstvo als traditionell stärkste politische Kraft ein breites linkes Spektrum (kommunistisch bis sozialdemokratisch) abdeckt, teilen sich die NAPRED und die NSS das konservativere Spektrum in der politischen Landschaft Severaniens.

Geschichte der Parteien in Severanien

Die einzige Partei, die seit der Gründung Severaniens ununterbrochen bestand, ist die sozialistischen Partei Jedinstvo. Sie wurde im April 2003 im damaligen ratelonischen Unionsland Vesteran unter dem Namen „Narodna Stranka Vesterana“ (Volkspartei Vesterans) gegründet. Im Oktober 2003 erfolge die Umbenennung zu „Jedinstvo“.

Die zweitälteste Partei in Severanien ist die NAPRED (Nacionalni Preporod, Nationale Wiedergeburt), die seit ihrer Gründung den autoritär-nationalistischen Flügel der NSV repräsentiert. Als dritte Kraft hat sich die bäuerlich-liberale Narodna Seljačka Stranka (Nationale Bauernpartei, NSS) etabliert.

Daneben sind einige politische Vereinigungen nur zeitweise aktiv, zum Beispiel das Centar Sloboda, die AKCIJE, die Domovina, die Demokratska Stranka und die KU (Kajsteranska Unija, Kaysteranische Union).