Vič (Auto)

Vič (Auto)

Vič Automobili [‚ʋitʃ] (kyrill. Вич Аутомобили) ist ein severanischer Automobilhersteller. Die Fahrzeuge werden im Inland vertrieben und in die ganze Welt exportiert. Es ist eine der produktionsstärksten Automobilmarken in Antika. Vič stellt sowohl Pkw-Modelle als auch Nutzfahrzeuge her.

Vič wurde im Jahr 1933 von Dragoljub Mladić gegründet und stellte anfangs Fahrräder und Rasenmäher her. Seit 1940 produziert Vič Automobile. Im Jahr 1969 wurde der Vič Vinasy vorgestellt, dessen erste Modellgeneration bis 1995 nahezu unverändert produziert wurde und in Vesteran zu Spitzenzeiten einen Marktanteil von über 70 Prozent erreichte. Der zweiten Generation des Vinasy, ebenso ein Stufenheck, wurden weitere Karosserievarianten zur Seite gestellt, die Vič ebenfalls nach vesteranischen Städten benannte.

Parallel zu den preislich niedrig angesiedelten Pkw produziert Vič unter der Marke Pobeda (severost. für Sieg) repräsentative Limousinen, die hauptsächlich von Regierungschefs und hohen Beamten genutzt werden.

Im Mai 2016 stellte der Fahrzeughersteller die neuen Modelle Vič Celano und Vič Assentia vor. Diese sollen die Lücke zwischen dem Vič Vinasy und der aus diesem abgeleiteten Modelle und den Repräsentationsfahrzeugen der Marke Pobeda schließen.

Vič ist Hauptlieferant für Behördenfahrzeuge in Severanien.